Zu mir

Was mir wichtig ist
Was mir wichtig ist
Fetzer-Seminare Referenzen
Referenzen
unten-mittig
#ECF2DF
Zu mir

Ursula Fetzer
Ich bin 1971 geboren und lebe mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern in Heidelberg.

  • Sprechwissenschaftlerin und Sprecherzieherin (DGSS)
  • Studium der Germanistik/Anglistik
  • Seit 1995 selbständige Trainerin für Kommunikation in der freien Wirtschaft, bei öffentlichen und privaten Bildungsinstituten
  • Dozentin für Stimm- und Sprechbildung an Hochschulen für Schauspiel und Musik
  • Team- und Marketingassistentin
  • Weiterbildungen in Stimm- und Körperarbeit (u.a. bei Kristin Linklater, New York)
  • Fortbildung in Improvisationstheater (u.a. bei Randy Dixon, Seattle) und beim Applied Improvisation Network
  • Seit 2013 Ganzheitliche Atemtherapeutin, Ausbildung bei Ingeborg Neuweger, Heidelberg www.neuweger.eu/
  • Freie Schauspielerin und Trainerin der Improvisationstheatergruppen „DRAMA light“ (2001-2006) www.drama-light.de
  • Seit 2001 kontinuierliche Weiterbildung in Energiearbeit bei Usha el Ella, Leimen, Bewusstseinslehrerin für geistige und seelische Transparenz. www.ushaelella.com
Ursula Fetzer
Was mir wichtig ist

Ich verstehe mich bei meiner Arbeit als Ihre Wegbegleiterin, die mit Ihnen alte Wege verlässt oder neu pflastert, Sackgassen aufdeckt und nach neuen Wegen sucht. Dabei gibt es viele Wegweiser: Den Körper, die Stimme, den Atem, die Gedanken und die Gefühle.

Sie als Mensch und damit als ganzheitliches Wesen stehen für mich im Vordergrund mit allem, was zu Ihnen gehört: Körper, Geist und Seele. Diese drei Ebenen beeinflussen sich auch gegenseitig. Gefühle und Gedanken sind körperlich sichtbar, sie spiegeln sich in Ihrer Körperhaltungen wieder und körperliches Empfi nden löst Gedanken und Gefühle aus. Wir alle drücken uns auf allen drei Ebenen aus – bewusst oder unbewusst.
Ich mache mich mit Ihnen gemeinsam auf den Weg, Ihren individuellen Ausdruck wieder zu entdecken, Ihr Bewusstsein zu stärken und damit neue Potentiale zu entwickeln.

Es liegt mir am Herzen, dass wir gemeinsam eine Atmosphäre schaffen, die ein vertrauensvolles, ehrliches Arbeiten möglich macht.

Fetzer-Seminare
#F5F5F5
Referenzen

Menschen aus folgenden Instituten und Unternehmen haben mit mir an Ihrem Ausdruck gearbeitet:

Berufsbildungsseminar e.V. | Berufsverband Sprechen Baden-Württemberg | Bildungszentrum der IG BCE DGB-Bildungswerk e.V. | CoBeT ® Coaching-Beratung-Training, Darmstadt und Riedstadt | DRAMA light training | DGSS: Dozentin im Rahmen des Rhetorik-Zertifikats an Gymnasien | Evangelische Kindertagesstätte | Am Brunnengarten | Evangelische Kindertagesstätte „Krümelchen“ | Frauendorfer Förderstiftung | Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Projekt »Jugend debattiert« | Heidelberger Selbsthilfebüro | Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Mannheim | IFAS- Institut für Ausbildung und Schulung GmbH, Heidelberg | Improvisationstheatergruppen „DRAMA light“ | Joachim Herz Stiftung / Robert Bosch Stiftung, Schülerstipendium „Grips gewinnt“ | Kathinka-Platzhoff Stiftung, Familienakademie | Metacom change consult, Bammental | Pädagogische Hochschule Freiburg | Pädagogische Hochschule Heidelberg | PARLA GmbH & Co. KG, Heidelberg | Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Fachgebiet Sprechwissenschaft und Sprecherziehung | Rotary International | Standesamt Heidelberg | SAP Deutschland AG & Co. KG, Walldorf Schauspielschule Mainz | speaker‘s corner, Heidelberg | START-Stiftung, Schülerstipendien für begabte Zuwanderer | Stiftung Polytechische Gesellschaft Frankfurt am Main, Diesterweg Stipendium | Team Training Solutions GmbH | Universität Karlsruhe (TH) | Volksbank Wiesloch | Volkshochschule Heidelberg e.V. | Volkshochschule Mosbach e.V. | Volkshochschule Wiesloch e.V. | vr bank Untertaunus eG

Fetzer-Seminare Referenzen